Mala Kette

 

Was ist eine Mala?

Eine Mala ist eine Meditationskette, die insbesondere von Buddhisten genutzt wird. Sie unterstützt den Träger auf seinem spirituellen Weg und hilft dabei, Ziele zu manifestieren und Matras zu verinnerlichen.

 

Warum 108 Perlen?

Eine Mala besteht aus 108 Perlen. Sie dienen in der Meditation als Zählhilfe. Man nimmt der Reihe nach immer eine Perle zwischen zwei Finger und wiederholt sein Mantra. Die Zahl 108 hat im Buddhismus eine besondere Bedeutung. Laut Überlieferung hat der Körper 108 Energie-Bahnen und ein Mantra entfaltet erst nach 108 Wiederholungen seine volle Wirkung.

 

Knotentechnik

Die Malas haben zwischen jeder Perle einen Knoten. Diese wurden mit einer speziellen Technik geknüpft. Die Knoten geben der Kette mehr Festigkeit und sie liegt bei der Meditation besser in der Hand. 

 

Quaste

Die Quaste am Ende der Kette bündelt die Energie und steht für Verbindung.

 

Tragen im Alltag

Eine Mala muss übrigens nicht zwangsläufig nur beim Meditieren getragen werden. Auch im Alltag hat das Tragen einer Mala eine beruhigende und positive Wirkung.

 

Material: Halbedelstein, Tigerauge

Länge: 49 cm

Perlen Durchmesser: 0,6 cm  

Label: Handmade

Handmade Mala Kette Halbedelstein Tigerauge

45,00 €Preis